KUNSTREIGEN_03.10.2020

Seit 2017 findet der KUNSTREIGEN sehr erfolgreich in Ottakring statt .Der Kunstreigen ist auch dem Tierschutz verpflichtet ,daher wird er als Tier-Charity gesehen. Jedes Jahr wird ein Tier besonderes hervorgehoben, heuer die wunderbare TAUBE, der man zu unrecht mit falschen Aussage, versucht das Image zu zerstören. Wunderbare KünstlerInnen , ob es die international bekannte Tänzerin „Prima „ist, der Erfolgsautor Robert Sommer, das Musik Duo NaRo Nadja u. Roland Frühwirth, der nicht nur mit Wienerliedern erfreuten, Seema Kaps sang indische Volkslieder, Ishita Kaps, eine junge Tänzerin mit Zukunft und die  Burschen die nicht nur einen guten Schmäh haben, sondern auch gesanglich und musikalisch in Ordnung sind. Organisatorin und für die regieliche Betreuung verantwortlich ,Brigitte Martzak und ihr Team mit Stefan Olf für die Grafik u. Internet zuständig, die die Gäste und KünstlerInnen begrüßte, konnte sehr zufrieden sein, Mag Sonja Kothe in Vertretung des Herrn Bezirksvorstehers Franz Prokop begrüßte die Gäste gleichfalls launig . So einen Abend sieht man nicht oft. Alle trotzten Corona, ohne die Auflagen zu verletzen. Eine gute Sache!

Fotos zur Veranstaltung:

 

Video des Abends folgt in Kürze:

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.