Premiere vom Gloria Theater

Premiere vom Gloria Theater

Wieder einmal zeigt das Gloria Theater von Gerald Pichowetz, dass sie spezialisiert sind auf anspruchsvolle Unterhaltung. Am 16.4. 2018 war Premiere des Erfolgsstückes von Florian Zeller, unter  der  guten Regiehand von Leo Bauer spielten eindrucksvoll Reinhard Novak, den gestressten Banker, der sich nur einmal entspannen will um eine „Schallplatte“ zu hören. Angelika Zoidl , hinreißend ,als seine wahrheitssuchende Ehefrau, Kerstin Raunig, Geliebte des Gestressten hat auch bald die Nase voll von ihm und verabschiedet sich gekonnt. Immer wieder gestört  von der lockeren Rocktocher und  Rober Notsch , dem Handwerker der eigentlich gar kein Pole ist . Sein bester Freund, sehr  Bewegungsfreudig gespielt von Dorian Seidl , hatte nicht nur ein Panscherl mit seiner Frau, sondern ist auch noch der Vater der gemeinsamen Tochter. Last, aber not least, Intendant Gerald Pichowetz, wie immer auf hohem komödiantischem Niveau, der Vielseitige, diesmal in der Rolle des polnischen Nachbar, der auch keine Ruhe gibt und letztendlich als einziger übrig bleibt, da seine Wohnung unter Wasser steht. Wie sagt man so schön: „Schaun sie sich das an“!

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.