Multi Kultureller Künstlerwettbewerb

Multi Kultureller Künstlerwettbewerb

“Der Kunstreigen”

Ein interessanter Künstlerwettbewerb, wird 2017 in Wien stattfinden. Die genauen Termine sind unten angeführt. Wir werden sie über alles immer rechtzeitig informieren. Diesen Bewerb kann man nicht als herkömmlich ansehen, da die Beweggründe einem tieferen Sinn entspringen. Das Verbindende, soll über alle kulturellen und religiösen Vorurteile im Vordergrund stehen!

WIR FREUEN UNS AUF JEDE AMELDUNG!

ANMELDESCHLUSS : 20.April.2017.
ANMELDUNGEN mit Lebenslauf,wenn möglich Foto, Adresse und Telefonummer , Alter und Sparte angeben.
Postadresse: Verein für Kunst, Leben und Natur,Schuhmeierpl.17-18/1/11, 1160 Wien. www.teamomega.org (Seite in Arbeit!), Mailadresse: office@teamomega.org. Frau Solcan San und Brigitte Martzak 0676/7047195

Kunst ist eine über alle Grenzen hinausgehende Botschafterin des Friedens. Sie hat keine Barrieren und auch keine Sprache außer Ästhetik. Sie kann von jedem verstanden werden und verbindet Völker- und Kulturen.

Die Teilnehmer werden in vier Sparten auftreten:

 

1. Musik- und Tanzwettbewerb

2. Literatur-Autoren- und Gesangwettbewerb

  ALLE am 31. Mai, Theatersaal, Katholische Kirche Alt-Ottakring, Johannes-Krawarik-Gasse 1,1160 ,17 Uhr

Um Platzreservierung wird gebeten , unter: office@teamomega.org, 0676/7047195

 

Gleichzeitig finden im Rahmen unseres Bewerbes 3 Vernissagen (Malerei/Fotografie)statt

1.Traumwelten 3.März
2.Vernisssage am. 3.Mai
3.Vernisssage am 1.September mit Siegerehrung.

Alle: Kunstwerkstätte Ehweiner,Thaliastrasse 139, 1160, Tel.06803214950, office@kunstwerkstaette-ehweiner.at–www.kunstkaleidoskop.at Beginn 19 Uhr. Einsendeschluss : 11.Februar. Bitte jeweis nur 1 Bild(max. 60×70 JPG300).Die besten werden während des Kulturpfades in den Lokalen der Alt-Ottakringer Kaufleute präsentiert.

Sowohl TeilnehmerInnen, als auch Interessierte werden zu Gesprächsrundgen geladen, wo man bemüht sein wird, nicht nur das Kunstverständnis zu forcieren, sondern generell Begabungen zu erkennen und zu unterstützen. Diese Einrichtung wollen wir übers Jahr beibehalten. Die genauen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Bei allen Veranstaltungen ist FREIER EINTRITT!

Eine prominente Fachjury wird bewerten, aber nicht im herkömmlichen Sinn, da für uns jeder, der sich für diesen Bewerb qualifiziert hat, ein/e GewinnerINN ist. Es werden Punkte für die Darbietung, Auswahl usw. vergeben, die für den Künstler nur als Richlinie zu sehen sind.

Alle Teilnehmer erhalten Urkunden.

Die Künstler werden zusätzlich auf Internetplattformen redaktionell vorgestellt und in Presseaussendungen namentlich erwähnt.

Die Teilnehmer werden erleben, dass vor allem Kultur dabei behilflich ist, Vorurteile abzubauen und sein eigenes Selbstwertgefühl aufzubauen und zu stärken.

Der Wettbewerb wird natürlich schon im Vorfeld von den Veranstaltern medial beworben. Das soll bereits als Signal gesehen werden, dass man bereit ist, sich gegenseitig kennenzulernen und aufzunehmen. Und das beste Mittel dazu ist die Kunst, wie bereits eingangs geschildert.

Der Bewerb ist ein ausgezeichnetes Hilfsmittel, eigene Werte, Gefühle, Sitten und Bräuche künstlerisch zu verpacken und zu präsentieren.  Dadurch werden „fremde Menschen” ganz einfach zu „Menschen” und zu einem allumfassenden „Wir”.

Kunst, braucht keine Worte, sie versteht einfach.
Wir planen, diesen Wettbewerb, zu einer fixen jährlichen Einrichtung zu installieren.

Brigitte Martzak

Solcan San

VEREIN FÜR KUNST, NATUR und LEBEN

 

Die Lokalität DS Arjuna, spezialisiert auf indisch vegetarisch & vegan, in der Sandleitengasse 32, 1160 Wien,

Tel: 06766814002  und 069911678621, betreuten das Büffet , anlässlich unseres Multi kulturellen Künstlerwettbewerb „Der Kunstreigen“ am 31 Mai in Ottakring. Man konnte überzeugen, auch die angeblichen Fleischtiger, merkten nicht mal,, dass da kein Fleisch drinnen war, sondern Ersatz.

Eines ist ihnen aber sofort aufgefallen, dass es super schmeckt!

Kommentar verfassen